Ich Tarzan du… eine Musical Box

Da ich mit dem Bloggen ja etwas hinterher hinke kommt jetzt eine Explosionsbox die ich bereits zu Weihnachten gebastelt hatte und euch natürlich nicht vorenthalten möchte.

Als meine Freundin Bibi mit dem Wunsch eine Explosionsbox für das Musical Tarzan für Sie zu basteln auf mich zu kam, sah ich gleich einen jungen, dynamischen, sehr knapp bekleideten Mann der sich an Lianen durch einen Dschungel schwingt ;o).

Also war für mich klar das ich einen Dschungel bauen werde.  Die Eintrittskarten sollten im Bühnenboden Platz finden. Desweiteren war nur noch ein Einschubfach für eine persönliche Nachricht und ein allgemeiner Weihnachtsgruß gewünscht. Na wenn’s mehr nicht ist, das kann ich ja schon im Schlaf :o)

Da ich (noch) nicht über so unglaublich viele verschiedene Stanzen für meine Big Shot verfüge habe ich meine liebe Bastelfreundin Rosi angerufen und bei ihr einen Schwung Blätter in unterschiedlichen „Dschungelgrün“ geschnorrt.

Besonders gut gefällt mir, dass diese Box einem Diorama ähnelt und so wunderbar plastisch ist.

An der Schublade für den Boden habe ich echt am längsten getüftelt. Einmal zu groß für den Boden, einmal zu klein und dann ein Maß dazwischen genommen und tata es passt!

Der liebe Gruß zu Weihnachten füllt die eine fallende Wand ganz wunderbar und trägt auch nicht auf, so das die Schublade ohne Probleme heraus gezogen werden kann.

Die Einsteckkarte mit dem persönlichen Gruß habe ich an der unteren Kante noch mit dem Logo des Musicals versehen, damit die Beschenkten auch eine „Brücke“ zum Musical bauen können und nicht denken das ihre Kindern ihnen einfach eine blöde Pappbox mit Dschungel und nem Typen in Lendenschutz schenken ;o) Cool ist, wenn die Karte eingesteckt ist dann passt das Logo genau unten in das Dreieck.

Von Außen habe ich die Box ganz schlicht gehalten, da das Christkind ja eine Überraschung verschenken wollte und man von außen noch nicht sehen sollte was für ein Knaller drin steckt.

Der Stempel „Wünsche werden wahr“ (aus dem Set „Drauf und dran“, Herbst- Winter Katalog 2016/2017) ist inzwischen einer meiner absoluten Lieblinge, der geht schließlich nicht nur Weihnachten sondern ist rund ums Jahr universell einsetzbar!

Hoffe euch gefällt die Box genauso gut wie mir und ich konnte euch dazu inspirieren sich auch einmal an eine etwas kompliziertere Box heranzutrauen.

Liebe Grüße
Sabine

 

 

 

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Ich Tarzan du… eine Musical Box

    • Sabine schreibt:

      Hallo Peggy, leider nein. Ich bastel nur in privaten Bereich für Geschenke für Freunde und Familie. Da ich kein Gewerbe betreibe kann ich leider keine Aufträge annehmen. Viele Grüße Sabine

      Gefällt mir

    • Sabine schreibt:

      Hi Lexa, die Blätter hat mir eine Freundin aus unterschiedlich farbigem Farbkarton ausgestanzt. Es gibt von Stampin Up Stanzformen für die Big Shot die Blätter in allerlei Ausführungen beinhalten. Zusätzlich zu den Farbkarton Blättern ist auch noch ein bisschen Kunstblumengrün drin verwendet. Liebe Grüße Sabine

      Gefällt mir

  1. Lisa schreibt:

    Sehr schöne Arbeit! Welche Maße wurden denn hier für die Box (Wände und Schublade) verwendet und wie dick ist das Tonpapier?
    Finde ich irgendwo eine Anleitung zur Schublade? Ich verschenke auch Tarzan-Tickets und würde die Box unheimlich gerne nachbasteln.

    Liebe Grüße Lisa

    Gefällt mir

    • Sabine schreibt:

      Hallo Lisa, also wie dick der Tonkarton ist, ist eine gute Frage. Ich benutze grundsätzlich den Karton von Stampin Up, der hat leider keine Angabe der dicke bzw. des Gewichts. Ich denke aber wenn du „normalen“ Tonkarton im Bastelladen kaufst passt das schon. Die Maße der Box sind 10 x 10 x 10 cm. Du benötigst also für die Box 30 x 30 cm und dann noch ein Stück mit 14,4 x 14,4 cm für den Deckel, der ringsum bei 2cm gefalzt wird.

      Wie man die Box mit stehenden Wänden macht zeige ich hier: https://colourcrafty.wordpress.com/2016/11/13/tipps-zum-bau-einer-explosionsbox-mit-stehenden-waenden/

      Da die Schublade immer etwas angepasst werden muss, habe ich da keine Maße notiert. Das ist immer etwas davon abhängig wie sorgfältig man bei der Box gearbeitet hat. Die Schublade ist im Grunde eine Matchbox, ich mache die mit dem envelope punch board. Wie man eine Matchbox grundsätzlich baut zeigt Jana zum Beispiel in diesem Video https://youtu.be/4NNC84W-GsE

      Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Basteln!

      Liebe Grüße Sabine

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s