Glückwunsch zur Geburt – Karte mit Coloration

Zur Geburt des kleinen Sohnes eines Arbeitskollegen habe ich mich mal wieder an die Coloration des unglaublich niedlichen, digitalen Motives „Hush“ von Mo Manning, gewagt und dieses Mal habe ich mit Polychromo Buntstiften gearbeitet.

Da wir sehr viele Leute sind, die mit dieser Karte zur Geburt des kleinen Spatzes gratulieren möchte, habe ich eine Querklapp-Karte gemacht und darin das Motiv auf einem Element geklebt, das man nach oben aufklappt. So haben wir fast eine DIN A4 Seite Platz zum Unterschreiben.  Die gestempelten Glückwünsche sind aus dem Stempelset „Grußelemente“ von Stampin Up (Hauptkatalog 2016/2017)

Wie schon bei der Babygirl Karte im letzten Jahr habe ich die Vorderseite der Karte dezent mit einer Stanzung gestaltet. Diese tolle Herz Stanze ist von Simon Say Stamp und ich konnte kaum erwarten sie endlich mal ausprobieren zu können.

So schaut die Karte aufgeklappt aus. Ich habe mit Absicht nichts auf die Innenseite der linken Klappe gemacht, da dass das Motiv auf der rechten Seite das Highlight der Karte ist. Unter dem weißen Karton auf dem ich coloriert habe, habe ich einen Farbakzent in „Minzmakrone“ von Stampin Up gesetzt. Die Grundkarte habe ich aus „Saharasand“, ebenfalls von Stampin Up gemacht.

Das digitale Stempelmotiv habe ich auf Color Copy 200 g/m² von Mondi kopiert und, wie oben schon erwähnt, mit meinen Polychromos von Faber-Castell coloriert. Die tollen Schatten und Licht Effekte habe ich mit Hilfe von Gamsol und Papierwischer erreicht.

Für den Strampler habe ich nur einen einzigen Buntstift verwendet und zwar Phthaloblau (110). Das ist der Schattenton. Alle Farbverläufe Richtung Licht entstehen durch das Gamsol, welches ich mit Papierwischern verwende und in Richtung der hellen Bereiche ausstreiche.

Ich hoffe euch gefällt die Karte und ich konnte euch dazu inspirieren auch einmal eine etwas andere Karte zu gestalten.

Liebe Grüße
Sabine

 

 

Advertisements

Let it snow… Winterlich coloriert

wintertime_4

Dieses süße digitale Stempelmotiv ist von Mo Manning und ist eins von drei Motiven aus dem Set „Valerie in Winter“ welches man in Mo’s Onlineshop bestellen kann.

These super sweet digitalstamp is from Mo Manning and is one of three Images from the set „Valerie in Winter“. You can purchase it in her Onlineshop.

Coloriert habe ich sie mit meinen Touch Brush Alkoholmarkern.

I’ve coloured her with my Touch Brush alcoholmarker from ShinHan

Ich überlege noch ob ich mit dem Motiv eine Weihnachtskarte gestalte oder es in meinen Coloriermappe mit aufnehme, deshalb gibt es vorläufig erstmal nur dieses Bild! :o)

I don’t know if I wanted to make a christmas card with this image or put it into my colouringbook!
I’ll decide it soon ;o)

Folgende Marker habe ich verwendete/These markers I used:

Haut/Skin: YR26, YR133, BR103
Mantel/coat: R13, R15, R1 und GY48, GY47, G43
Mütze, Schal und Handschuhe/Cap, scarf and gloves: GY48, GY47, G43
Hund/Dog: YR133, BR103, BR96
Hintergrund/Background: B182

 

 

 

 

 

 

http://www.mosdigitalpencil.com/set-of-3-stamps-valerie-in-winter/

Harry Hamster in Polychromos

Harry is back! Der süße Kerl hat sich ja vor einiger Zeit schon mal in meinem Blog die Backen mit leckerem Cupcake vollgestopft, damals allerdings mit Alkoholmarkern coloriert. Jetzt kommt er in Polychromo Coloration daher!

polychromo_hamster_4

Da er eine Geburtstagskarte für einen Freund zieren soll, habe ich dem Cupcake noch ein Banner mit Namen verpasst, damit gleich klar ist das der Cupcake nicht für Harry gedacht war ;o)

Ich habe  das digitale Motiv zuhause auf unserem Tintenstrahldrucker ausgedruckt und im Copy Shop auf Color Copy  von Mondi in 200 g/m² kopiert da das Gamsol, das ich für die weichen Übergänge verwendet habe, die Tinte anlösen würde. Wenn man das Motiv via Laserdrucker oder halt Kopierer auf das Papier bringt passiert dies nicht.

polychromo_hamster_2

Begonnen habe ich mit Harry um die Gamsol-Wischtechnik an diesem Motiv erst einmal auszutesten. Im Grunde ist es wirklich sehr einfach.  Man benötigt dafür Buntstifte auf Öl- oder Wachsbasis, Papierwischer und ein geruchloses Maler-Terpentin / -Benzin. In meinem Fall eben Gamsol. Ich habe es in zahlreichen Videos auf YouTube gesehen und auch in dem Technik Klassen Video bei Kit and Clowder wird es verwendet. Gamsol ist zum Beispiel über Amazon bestellbar, es ist aber wohl auch ein Produkt der Firma Lukas im Malerbedarf erhältlich.

Vorbereitend habe ich ein Wattepad in ein kleines Schraubglas gelegt und von der Flüssigkeit gerade soviel hinein gegeben das das Pad getränkt war. Durch den Schraubverschluss kann die Flüssigkeit nicht verfliegen. Den Papierwischer tippt man dann vorsichtig mit der Spitze auf das Wattepad, damit er etwas von der Flüssigkeit aufsaugen kann.

Zuerst wird allerdings coloriert und in den Zwischenschritten immer wieder mit dem „getränkten“ Papierwischer verwischt. Darauf achten das man den Papierwischer zwischendurch reinigt / abschrubbelt um nicht  aus versehen falsche Farben in einander zu wischen.

Das fertige Bild habe ich noch mit Polychromo in Schraffurtechnik mit eine Hintergrund und Hamster und Cupcake mit einem Schatten versehen.

polychromo_hamster_5

Hier einmal beide Kolorationen im Vergleich: links Buntstifte, rechts Alkoholmarker.

polychromo_hamster_6
Harry the Hamster ist ein Motiv von Mo Manning und in ihrem Onlineshop als digitaler Stempel erhältlich.

Ich hoffe euch gefällt der kleine Kerl und ich konnte euch dazu inspirieren die Buntstifte auszupacken!

Liebe Grüße
Sabine

There is only one happiness – Weddingcard

Alyce und Jon heiraten und was gibt es schöneres als eine eigene Glückwunschkarte zur Hochzeit zu Gestalten? Und da die Karte in Australien angekommen ist, kann ich sie euch endlich zeigen :o)

Ich wollte gerne etwas mit meinen Alkoholmarkern Touch Twin Brush Markern von ShinHanArt colorieren, da ich den Umgang mit Markern von Alyce gelernt habe und es sozusagen ein „tribute“ an sie sein sollte!

Als Motiv habe ich mir eine digitale Vorlage mit Namen „You and Me“ von Tiddly Inks ausgesucht, welches auch optisch dem Brautpaar ähnlich sieht.

weddingcard_a

Da ich nicht so eine Frau der vielen Worte bin (ich weiß, merkt man kaum *hihi*)  was Texte in Karten angeht, hatte ich auf meiner Suche nach einem passenden Spruch auch bei Tiddly Inks Glück und fand Sammlung verschiedenster Sprüche „Life and Gothic Quotes“ als jpg Datei.

Clean and Simple liegt mir ja deutlich mehr als „chi chi“ deshalb hab ich mich bei der Gestaltung an meine Richtlinie gehalten.

weddingcard3

weddingcard1

weddingcard2

Verwendete Marker (Reihenfolge ist immer von Schatten zu Licht):
Haut / Skin: BR102, BR115, BR113, YR26, YR132
Braut Haare / bride hair: YR21. YR31, Y44, Y35
Bräutigam Haare / bridegroom hair: BR92, BR102, BR100, BR104
Brautkleid/ bride dress: R135
Kleidung Bräutigam / bridegroom Shirt/Jacked/ Pants and Shoes: CG9, CG8, CG6, CG5, CG4

Backe, backe Kuchen – my baking girl

Um endlich meine Polychromos mit der Gamsol Blendingtechnik auszuprobieren habe ich mir ein tolles und vielseitiges Motiv von Saturated Canary ausgesucht. Den Digitalstempel habe ich im Copyshop auf Mondi ColorCopy 200g/m² kopiert, da die Tinte unseres Tintenstrahldruckers vom Gamsol angelöst und schmieren würde. Papierwischer habe ich in unterschiedlichen Größen zur Hand gehabt.

Wie die Blendingtechnik mit Gamsol funktioniert habe ich mir in einigen Videos auf YouTube angeschaut und es gibt auch ein Videotutorial in der „Pencil Class“ bei Kit and Clowder über diese Technik.

Grundlegend kann man wohl sagen das man entweder nach jeder einzelnen Farbe blendet, oder erst nach dem Auftrag der kompletten ersten Schicht. Ich habe mich für ersteres entschieden.

Ich werde auch noch einen detaillierten Beitrag zu dieser Techniken machen, da ich vom Ergebnis total begeistert bin und es für all diejenigen, denen Alkohlmarker in der Anschaffung zu teuer sind, eine echt tolle alternative bietet mit sehr sehr ähnlichen Blendingergebnissen.

So jetzt aber hier meine kleine Bäckerin! Ich hoffe sie gefällt euch! Mir gefällt sie jedenfalls total gut!

bakinggirl2

Verwendete Polychromo Buntstifte (Auflistung immer von Schatten zu Licht):
Haut / Skin: 177, 188, 189, 152, 102, 103
Shirt: 167, 168
Haare/Hair: 177, 280, 187, 181
Augen/Eyes: 155, 156
Lippen/Lips: 225, 217
Kopftuch u. Schürze/headscarf a. pinny: 133, 125
Schüssel u. Pfanne/Bowl a. Pan: 275, 274, 273, 271, 270
Flasche/Bottle: 189, 156, 107
Mehlsack/Flourbag: 188, 189, 273, 156
Teig/Cream: 187
Tisch/Table: 177, 280, 283, 179, 156