Genieß die kleinen Dinge – Birthdaysaurus enjoy the little thinks

Mensch, wie die Zeit doch fliegt, eben noch Januar und zack Mitte März! Ich hab in den letzten Wochen total viele Explosionsboxen gebastelt und hoffe jetzt mal endlich ein bisschen Zeit zu finden sie Euch in meinem Blog zu zeigen!

Aber erstmal muss ich Euch eine meiner neuesten Stempel Errungenschaften vorstellen:

Tata… das ist Birthdaysaurus von Whipper Snapper, einem amerikanischen Stempelhersteller.
Ist er nicht goldig?  Als ich vor einigen Monaten auf der  Kit and Clowder Facebook Seite eine Coloration mit ihm gesehen habe war es um mich geschehen. Leider ist er in keinem deutschen  Shop zu bekommen und so hab ich ihn direkt bei WS bestellt.

Coloriert habe ich ihn mit Polychromos von Faber-Castell und mit Hilfe von Gamsol und Papierwischern habe ich die tollen Licht und Schatten Effekte erreicht.  Die Haut des Dinos habe ich ausschließlich mit 2 Farbtönen coloriert, Mauve (249) für die Grundhautfarbe und Purpurrosa Mittel (125) für die Flecken. Ich habe die Farbe nur im Schattenbereich aufgetragen und anschließend mit dem Gamsol die Pigmente angelöst und Richtung Licht ausgestrichen.

Ich finde es immer wieder faszinierend das man beim Colorieren mit dieser Technik gar nicht so viele Buntstifte in unterschiedlichsten Farbabstufungen benötigt sondern einfach den dunkelsten Ton verwendet!

Ich fand den Spruch-Stempel „Genieß die kleinen Dinge“ von Stampin Up unglaublich passend und finde das er auf der Karte super zur Geltung kommt.

Für die Basiskarte habe ich einen auberginefarbigen Farbkarton von Stampin Up verwendet, der super mit dem Dino harmoniert.

Verwendetes Material:
Papier zum Colorieren: ColorCopy von Mondi 200 g/m²
Farbkarton für die Karte: Aubergine von Stampin Up
Polychromos Buntstifte Faber-Castell
Papierwischer von Cretacolor
Gamsol Flüssigkeit zum Pigmente anlösen

Stempelkissen: Archival Ink schwarz von Ranger

Stempel:
Birthdaysaurus von Whipper Snapper
„Genieß die kleinen Dinge“ von Stampin Up aus dem Set „Im Herzen“ (Katalog 2016/2017 S. 71)

PS: Es gibt in verschiedenen deutschen Onlineshops die Geburtstags-Kumpel vom Birthdaysaurus, einen T-Rex und einen Brontosaurus, die beiden habe ich mir vor kurzem noch dazu bestellt und freue mich jetzt schon aufs colorieren ;o)

Kuchenschlacht – bake me a cake

Ich backe ja für mein Leben gern – und als ich das tolle  „bake me a cake“ Stempelset von Lawn Fawn sah, mit dem man seine eigenen Tortenkreationen erstellen kann, war ich hin und weg!

Ich glaub ich hab einen Abend lang nichts anderes gemacht als gestempelt und coloriert und so die herrlichsten Torten zusammengestellt  :o)

bakemeacake_1

Jammi, gut das colorieren keine Kalorien hat *lach* Meine fertigen Kreationen habe ich anschließend in einigen Geburtstagskarten dekorativ zum Einsatz gebracht!

Birthday2

bakemeacake_7   bakemeacake_6

bakemeacake_5

Wünsche jeden den ich mit diesen tollen Torten „infiziert“ hab viel Spaß beim Stempeln und colorieren!

Liebe Grüße
Sabine

bakemeacake_8

Das Stempelset ist unter anderem zu kaufen bei: www.stempelkueche.de